Twitter Marketing

Mit Support neue Kunden über Twitter gewinnen

Dem Firmen Twitter Account einen Sinn und Zweck zugeben ist relativ schwierig, denn die meisten Unternehmen besitzen einen Account, damit man eben einen hat. Ein richtiges Konzept kann man oft nicht erkennen und um ehrlich zu sein, mir selbst erschließt sich bis heute dieser Social Media Kanal als nicht sonderlich nützlich. Deswegen darf man sich fragen, wie kann man mit Twitter neue Kunden gewinnen?

Wenn ein Unternehmen einen Twitter Account eröffnet, dann immer mit der Hoffnung, dass auch neue Kunden gewonnen werden. Twitter wird eingerichtet, die ersten Tweets werden veröffentlichen und als Resonanz erhält man meistens nichts. Das liegt daran, dass die wenigsten Twitter sinnvoll nutzen und sich nur angemeldet haben, weil sie sich etwas davon versprechen. Tatsächlich haben viele private Nutzer einen Account eröffnet, sich das Medium angesehen und weil das Konzept nicht sonderlich einleuchtend ist, dümpelt er nur vor sich hin. Genau so verhält es sich bei Firmen Accounts, wie zum bei Beispiel Onlineshops.

Erstelle keine Werbe-Tweets bei Twitter!

Meine Logik als Kunde sagt mir, dass ich auf passive Werbung nicht reagiere und keinen Tweet berücksichtige, der offensichtlich nur zur Werbung dient. Heißt im Klartext, ob Werbung im Briefkasten, bei Facebook oder sonst irgendwo im Internet, es wird nicht berücksichtig, ausser ich interessiere mich brennend für das beworbene Thema. Somit sind reine Werbe-Tweets für die Katz und werden als nervend und somit als Spam wahrgenommen.

Biete Support über Twitter an und zwar für alle!

Neue Besucher und zukünftige Kunden fängt man über Twitter nur ab, wenn man einen Mehrwert bietet. Diesen Mehrwert erzeugt man auf Twitter, indem man z.B. fremden Menschen bei einem Problem hilft.

Beispiel: Twitter Nutzer XY kann sich nicht entscheiden ob er sich ein Handy mit Vertrag bestellen soll, oder doch lieber eine Prepaid Karte kaufen soll. Um auf seine Frage eine Antwort zubekommen, hat er einen Tweet verfasst und nun antworten seine Freunde ( Follower ) und geben ihm Tipps.

Jetzt kann man als Onlineshop auf diesen Tweet antworten und einen Tipp geben. Am besten mit einer Gegenfrage antworten und Ihn in eine Diskussion verwickeln, aber es darf kein Verkaufsgespräch werden. Als Gegenfrage könnte man aufgreifen, wie alt denn das bisheriges Handy ist oder wie viel Geld monatlich für einen neuen Vertrag zur Verfügung steht.

Der Sinn und Zweck einer solchen Hilfestellung ist, dass der zukünftige Kunde eine kostenlose Beratung erhält, die für ihn zufriedenstellend ist. Es darf keine aktive Produktwerbung sein und auch kein Verkaufsgespräch.

Wo liegt darin der Mehrwert für das Unternehmen?

Ganz einfach, sobald sich eine Diskussion auf Twitter entwickelt und jeder Beteiligte erkennt, hier wird einem geholfen, aber nichts verkauft. Dann erkennen alle Beteiligten der Diskussion, der Shop hat Ahnung und er bietet einen kostenlose Dienstleistung an und will nicht nur verkaufen. Die Tweets des Unternehmen werden positiv wahrgenommen und nicht als Spam abgestempelt.

Wie findet man neue Kunden bei Twitter?

Mit Hashtags werden Themen gekennzeichnet und genau mit diesen Hashtags findet man Diskussionen, Probleme und neue Kunden. Am oben genannten Beispiel wären dass zum Beispiel: #Handyvertrag #iPhone #iPhone mit Vertrag #Smartphone defekt etc.

Einfach die Themenrelevanten Hashtags aufrufen, mögliche Probleme und Diskussionen erkennen und sich dann gezielt mit sinnvollen Tweets an der Diskussion beteiligen.

Die Vorteile von Support über Twitter:

  • Tweets von Unternehmen werden positiv wahrgenommen
  • Die Reichweite der Tweets erhöht sich deutlich
  • Es werden neuen Follower gewonnen
  • Es werden neue Kunden gewonnen

Die Nachteile von Support über Twitter:

  • Sehr Zeitintensiv und somit auch sehr Kostenintensiv
  • Nicht für jede Branche geeignet

Fazit:

Über Twitter anderen Menschen bei Problemen zu helfen, erhöht deutlich die positive Resonanz für den eigenen Twitter Account und somit für das Unternehmen. Die Tweets werden als positiv gewertet, verhilft damit der Firma zu einem besseren Ansehen und Twitter ergibt einen Sinn. Nutzer von Twitter können damit zu neuen Kunden werden und steigern somit den Umsatz vom Unternehmen. Allerdings sollte man hierbei berücksichtigen, dass Twitter kein Allheilmittel ist und es zudem in Deutschland viel zu wenig sinnvoll genutzt wird.